Top-Ten: „Anzeichen, dass du ein ziemlich mieser Sportschütze bist“

0x_2012_mt_miese_gags_demo_a.jpg

Das Leben ist hart genug und gerade als „Legalwaffenbesitzer“ (was für eine bescheuerte Bezeichnung!) und Sportschütze hat man derzeit wenig Grund zum Lachen. Meinungsterror.de, das Weblog für unterdrückte Lebensfreude, will das nun ändern. Oder so…

Egal, jedenfalls kommt sie hier, die

Top-Ten „Anzeichen, dass du ein ziemlich mieser Sportschütze bist“:

  1. Dein Haltepunkt liegt knapp zweieinhalb Meter oberhalb der Kugelfangabdeckung
  2. Egal, was Du tust – alle anderen auf dem Schießstand achten immer äußerst sorgfältig darauf, stets hinter Dir zu stehen
  3. „Freunde zu treffen“ ist bei Dir mehr, als nur eine Floskel…
  4. Speziell für Dich hat man die „Dilettantenklasse“ eingeführt
  5. Deine Scheiben sind nach dem Schießen alle wie neu
  6. Nach den Kreismeisterschaften kriegst du meistens keine Urkunde, sondern eine Anzeige wegen Sachbeschädigung
  7. Du hast noch nie ein schwarzes Schusspflaster gebraucht
  8. Du hast noch nie ein weißes Schusspflaster gebraucht
  9. Du hast überhaupt noch nie ein Schusspflaster gebraucht
  10. Nicht mal Roman Grafe hat Angst vor Dir!

Sicherlich gibts noch viel lustigere Punkte, aber für ein paar-Minuten-Projekt sollte es erstmal genügen.

2 Antworten auf „Top-Ten: „Anzeichen, dass du ein ziemlich mieser Sportschütze bist““

  1. 11. Du hast Angst vor Waffen

    12. Du regelmäßig die richtige Waffe aber die falsche Munition mitnimmst.

    13. Du deine Visierung nach rechts oben stellst, weil du alle Schüsse nach links unten reisst.

    14. Du wählst Rot, Dunkelrot oder Grün. Weil Schießsport und Waffenbesitz für dich nur zweitrangig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.