Heute shown gehetzt?

Ich halte nichts von der Phrase, wonach früher alles besser war. Allerdings waren früher, nach meinem Geschmack, zumindest die satirischen Nachrichtensendungen deutlich besser, als heute. Zumindest wurden meistens Politiker und vornehmlich die jeweils Regierenden durch den Kakao gezogen, nicht Stimmung gegen bestimmte gesellschaftliche Gruppen gemacht. „Rudis Tagesshow“ löste gar eine Staatskrise mit dem Iran aus. Eine gute Mischung aus Nachrichten-Satire und Klamauk lieferten auch „Die Wochenshow“ und später die „Freitag Nacht News“ .

Leider ist von der leichten Freitag- oder Samstagabendunterhaltung nicht mehr viel übrig geblieben. Satire darf nicht mehr nicht nur nicht alles. Nein, man muss Botschaften transportieren. Dem Zuschauer eintrichtern, was er gefälligst zu denken hat, ihn dem linksgrünen Zeitgeist konform zu konditionieren.

„Heute shown gehetzt?“ weiterlesen

Immer wieder Sportschützen…!

In Deutschland besitzen knapp eine Million Bürger legal erlaubnispflichtige Schusswaffen. Die Voraussetzung, um eine Erlaubnis zum Erwerb und Besitz von solchen Waffen sowie der dazugehörigen Munition zu erhalten, sind von der Glaubhaftmachung eines entsprechenden „Bedürfnisses“ abhängig.

Es gibt lediglich drei Bedürfnisarten, die regelmäßig anerkannt werden:

  1. Jagd
  2. Sportschießen
  3. Waffensammeln

Waffensammler zu werden, dürfte dabei mit dem größten Aufwand verbunden sein. Man braucht ein Sammelthema, zu dem man bereits über eine entsprechende Expertise und nicht erlaubnispflichtige Exponate verfügt und muss schriftlich nachweisen, dass die geplante Sammlung kulturhistorisch bedeutsam ist. Je nach Art und Umfang des Sammelthemas ist der finanzielle Aufwand enorm, sowohl für den Erwerb der Sammelstücke, als auch der erforderlichen Sicherungstechnik.

„Immer wieder Sportschützen…!“ weiterlesen

Willkommen!

Hallo!

Vielen Dank für deinen Besuch bei Lieschen Müller.

Dieses Weblog ist gerade im entstehen und verfügt über noch keine nennenswerten Inhalte. Diese werden im Laufe des 2. Quartals 2018 nach und nach eingestellt.